BLAM-Logo Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft 
für Mitteleuropa e.V.

Aktuelle Meldungen
Herzogia
Allgemeines zur Mooskunde
Allgemeines zur Flechtenkunde
Kontakt, Personen
Artenschutz
BLAM-Mailingliste
Veranstaltungen
Links      Englishshort English version of blam website
Impressum
Mitgliederbereich

Die Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa ist ein eingetragener Verein, der helfen will, die Moos- und Flechtenwelt in all ihren Teilbereichen zu erforschen. Sie strebt dazu einen Zusammenschluß aller Freunde des Faches an, will aber regionale Gemeinschaften ähnlicher Art nicht ersetzen, sondern zu fruchtbarer Zusammenarbeit verbinden. 

Herzogia

Herzogia heißt die von der BLAM seit 1968 herausgegebene botanische Fachzeitschrift.
Heft 28 (2) Teil 1 und 2 wurden soeben auf dem Postweg verschickt und können zudem über BioOne elektronisch bezogen werden, für BLAM-Mitglieder kostenfrei über einen Link im Mitgliederbereich.

Die Kurzfassungen der Beiträge aus Heft 28 (2) Teil 1 und 2 können Sie
hier lesen bzw. runterladen.


Regine Stordeur (Foto: Natalia Tkach)Das Heft 28 (1)  mit dem Titel "Flechten- und Moosforschung in und außerhalb Mitteleuropas" ist sogleich unsere Festschrift zu Ehren von Regine Stordeur, die 2000 die Schriftleitung der Herzogia übernahm. In ihrem Grußwort schreibt Heike Hofmann treffend: "Die Herzogia ist für die BLAM ein sehr wichtiges Medium, denn durch ihr Erscheinen wird der Zweck unseres Vereins, die Forschung über Moose und Flechten zu fördern, direkt erreicht. Die Arbeit von Regine Stordeur kann daher gar nicht hoch genug geachtet werden. Nur durch ihren bedingungslosen Einsatz ist die Herzogia heute attraktiver denn je. Ich kann mir keine schönere Form des Dankes vorstellen, als dieses gewidmete Heft. Es zeigt deutlich, wie sehr ihre langjährige Arbeit von den Autoren, den Redaktoren, dem Vorstand und den Mitgliedern geschätzt wird."



Tortella Persitom; Keyence Foto, JP Frahm
Oxneria huculica (NJS)

Wenn Sie sich über die satzungsgemäßen Ziele der BLAM informieren möchten, die Kontoverbindung suchen oder wissen möchten, welche Person für welche Aufgaben zuständig ist, dann klicken sie bitte hier: Kontakt, Personen

Ihr Zugangspasswort zum Mitgliederbereich erfahren Sie  beim Schriftführer.


Auf der Hauptversammlung 2015 wurde beschlossen:


Herzogiella


Das Mitteilungsblatt der BLAM heißt Herzogiella. Es ist im Mai 2014 zum ersten Mal erschienen. Schriftleitung und Redaktion haben Stefan Kaufmann und Dietmar Teuber. Manuskripte bitte an Stefan Kaufmann schicken, Redaktionsschluss für das nächste Hefte ist der 31. Januar 2016.
Die Rubrik „Neue Publikationen die Flechtenflora Mitteleuropas betreffend“ wird von Marion Eichler und Rainer Cezanne betreut. Wenn Ihre floristischen Arbeiten dort aufgelistet werden sollen, dann senden Sie bitte eine Mail, falls möglich mit angehängtem PDF des Beitrages, an Eichler-Cezanne@t-online.de


Flechte und Moos des Jahres 2015

Jedes Jahr bestimmen die Mitglieder der BLAM auf ihrer Hauptversammlung ein Moos und eine Flechte des Jahres. Für 2015 wurden das Leuchtmoos (Schistostega pennata) und die Gelbfrüchtige Schwefelflechte (Psilolechia lucida) ausgewählt.  Weiterlesen...

Rückblick auf die Arten der letzten Jahre:

2008: Orthotrichum pulchellum und Letharia vulpina
2009: Leucobryum glaucum und Cladonia rangiferina.
2010: Polytrichum commune und Dibaeis baeomyces. 
2011:
Thuidium abietinum und Fulgensia fulgens.
2012: Buxbaumia viridis und Lobaria pulmonaria.
2013: Marchantia polymorpha und Peltigera didactyla.
2014: Hedwigia ciliata und Rhizocarpon geographicum


Download: Ökologische Zeigerwerte für 516 mitteleuropäische Flechtenarten. (Quelle: Wirth, V. (2010): Ökologische Zeigerwerte von Flechten. - Herzogia 23 (2): 229-248)
(c) BLAM e.V. (2000-2016)
Stand: 14. Januar 2016